top of page
Image by Tamanna Rumee

Der Ayurveda

Der Ayurveda ist eine Gesundheitslehre aus dem indischen Kulturbereich, welche sich ab ca. 500 v. Chr.

entwickelt hat.

 

Übersetzt aus dem Sanskrit bedeutet Ayus Leben und Veda Wissen.

 

Somit handelt es sich beim Ayurveda um das Wissen eines langen, glücklichen und gesunden Lebens.

 

Ziel im Ayurveda ist es, die Gesundheit zu erhalten und nicht erst zu reagieren, wenn das Kind bereits

in den Brunnen gefallen ist.

 

Ayurveda verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, das heißt, der Mensch wird individuell betrachtet.

Seinen Körper, seinen Geist und seine Seele.

Diese drei Elemente sollen, unter Berücksichtigung der individuellen

Lebensumstände, miteinander in Einklang gebracht werden, um so ein gesundes, glückliches und langes

Leben zu führen.​
 

Die wichtigste Rolle spielen hierbei die Konstitutionen (Bioenergien) Vata, Pitta und Kapha. Sie werden Doshas genannt.

Übersetzt aus dem Sanskrit heißt Dosha Fehler, Verderben. Doof, wenn man dabei dann auch von der Konstitution des Menschen spricht . Aber das macht die Doshas so interessant. Sie schaffen auf körperlicher und geistiger Ebene eine Verbindung. Je nachdem wie wir körperlich beschaffen sind, hat es einen Einfluss auf unseren Geist. Und je nachdem welchen geistigen Einflüssen wir ausgesetzt sind, hat es einen Einfluss auf unseren Körper. Jeder Mensch ist absolut einzigartig, keiner ist wie der andere. Doshas sind somit unser ganz persönlicher Fußabdruck, unsere ganz eigene Urnatur.

Eine weitere zentrale Bedeutung in der Ayurveda Lehre nimmt die Ernährung ein. Besonders der Einsatz von Gewürzen, Ölen 

und Kräutern spielt eine wichtige Rolle, da ihre Eigenschaften die Verdauung anregen, die Darmflora regulieren

und die Abwehrkräfte stärken.

Die traditionelle indische Heilkunst Ayurveda wird schon seit Jahrhunderten weltweit praktiziert. Es wird sich dabei nicht

nur auf die einzelnen Symptome konzentriert, sondern auch die Ursachen des körperlichen und geistigen Ungleich-

gewichts werden genauer betrachtet.

Der Ayurveda erhält und fördert die Gesundheit, wirkt Krankheiten entgegen, aktiviert die Selbstheilungskräfte und verhilft Dir so im Gleichgewicht zu leben. Ich unterstütze Dich hierbei gerne.

bottom of page