top of page

Entspannungstechniken

Lass' Dich nicht mehr stressen!

Erlerne Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung.

Lerne zu verstehen, was Stress ist, woher er kommt und wie er sich auf Dich auswirkt. 

Ziel dieser Kurse ist es, die Entspannungstechniken zu Hause und überall, wo Du möchtest, effektiv anwenden zu können.


Rosa Blumenblüte
Augen geschlossen

Beim Autogenem Training (AI) handelt es sich um ein Entspannungsverfahren, welches vom Nervenarzt Johannes Schultz in den 1930er Jahren in Berlin entwickelt wurde.
 
AI ist eine Selbstentspannungsmethode, die Dir in stressigen Lebensphasen wieder zu mehr Ruhe verhelfen soll. Du fokussierst Dich gedanklich auf eine bestimmte Körperreaktion, 
z. B. das Dein Arm ganz schwer wird und diese Schwere tritt dann tatsächlich auch ein. AI ist eine Art Selbsthypnose. Mit Kraft der Gedanken wird das vegetative Nervensystem gesteuert. 


Mithilfe bestimmter autosuggestiver Formeln, zum Beispiel „Ich bin ganz ruhig“ (Stressbewältigung) oder „Mein Körper ist ganz schwer“ (Muskelentspannung), gelingt es, die entsprechenden Körperpartien zu entspannen und das Nervensystem zu beruhigen. 

Die Progressive Muskelentspannung (PMR) wurde ebenfalls in den 1930 Jahren vom amerikanischen Wissenschaftler und Psychologen Edmund Jacobson entwickelt.


Nachdem seine Rückenschmerzen immer stärker wurden und kein Arzt ihm helfen konnte, fand er in Selbstversuchen heraus, dass er seine Beschwerden durch aktives An- und Entspannen von bestimmten Muskelpartien lindern konnte. 

Und so wirst auch Du schrittweise lernen, alle wichtigen Muskelfunktionen des Körpers wahrzunehmen und zu entspannen. 

Das Grundprinzip der PMR ist es, nacheinander einzelne Muskelgruppen für einige Sekunden willentlich anzuspannen und anschließend deutlich länger zu entspannen. Dadurch lernst Du Deinen Körper besser kennen und Anspannung von Entspannung zu unterscheiden. 

Alle Entspannungsverfahren können bei Menschen mit Angstzuständen diese auch verstärken. Kribbeln in den Fingern, Hyperventilation (Muskelzucken und Herzklopfen) kann auftreten. Der Blutdruck kann weiter absinken. Asthmabeschwerden können während Entspannungsübungen zunehmen.


Bitte kläre mit Deinem Arzt vorab, ob PMR oder AI für Dich geeignet ist.

bottom of page